FANDOM


Ein Systemlord ist ein Goa'uld, welcher einen Sektor der Galaxis kontrolliert. Die Systemlords bekämpfen sich untereinander, um ihre Territorien zu vergrößern und gehen nur Bündnisse mit anderen Systemlords ein, wenn sie von einer anderen mächtigen Spezies bedroht werden. Unter ihnen gab es aber auch einige, welche sich gegen alle anderen stellten, wie beispielsweise Apophis.

Bekannte SystemlordsBearbeiten

Ra Bearbeiten

Ra

Der erste Systemlord, der einem SG-Team bekannt wurde, ist Ra[1]. Jack O'Neill sprengte schließlich sein Raumschiff in die Luft.

Apophis Bearbeiten

Apophis

Nach Ra trat Apophis in Erscheinung. Auf Chulak, wo er herrschte, unterstanden ihn Teal'c und Bra'tac. Bei der zweiten Mission von Abydos entführte er unter anderem Daniel Jacksons Frau Sha're und Jack O'Neills Ziehsohn Skaara und machte sie zu Wirten für seine Frau und seinen Sohn. Er ist der Bruder von Ra.

Heru'ur Bearbeiten

Heruur3

Heru'ur ist Feind von Apophis. Er hatte vor, Apophis' Frau Sha're zu entführen, wenn sie ihr Kind auf Abydos zur bringen würde, doch der Plan schlug fehl. SG-1 nutzte die Chance und Teal'c gab sich als Heru'ur aus.

Kronos Bearbeiten

→ Hauptartikel: Kronos (Griechische Mythologie Wiki) [[

Kronos]] ist Erzfeind von Apophis und Teal'c. Nach Aussage von letzterem der wahrscheinlich mächtigste unter den Systemlords. Teal'cs Vater Ronac diente Kronos und dieser ließ ihn gegen einen stärkeren Jaffa antreten, was seinen Tod bedeutete.

Yu Bearbeiten

Yu ist ein ausgesprochen ehrenvoller Goa'uld, welcher sich nicht um die Zerstörung der Erde kümmert. Er war auch der, bei dem Thor vermutete, dass er das Planetenschutzabkommen ohne große Einwände unterzeichnen würde. Trotzdem sollte man ihn nicht unterschätzen, da er eine sehr hohe Machtposition besaß.

Anubis Bearbeiten

Anubis war einst ein Systemlord, wurde dann aber von Yu und einigen anderen verbannt, woraufhin er Jahrtausende später wiederkehrte.

Sokar Bearbeiten

Sokar ist ein Systemlord für den unter anderem der Kopfgeldjäger arbeitet. Er verkörpert den Teufel als welcher er sich auch auf einem Planeten mit Christlichem Glauben ausgab. So wie er den Teufel darstellt, so ist sein Gefängnismond Netu ein Ebenbild der Hölle.

Niirthi Bearbeiten

Dieser weibliche Systemlord trat im Hinduismus in Erscheinung und war Teil der Delegation, die auf der Erde mit den Tau'ri über den Angriff auf die Erde verhandelten. Sie ist die Göttin der Finsternis und verfügt über die Fähigkeit, sich zu tarnen. Diese nutzt sie, um die Menschen zu täuschen und Zweitracht zu säen, sodass die anderen Goa'uld die Verhandlungen beenden würden. Allerdings kann ihr Plan vereitelt und sie gestellt werden.

GegnerBearbeiten

Die Tok'raBearbeiten

Die Tok'ra sind erklärte Todfeinde der Goa'uld und somit der Systemlords.

HathorBearbeiten

Die Göttin Hathor ist die Ehefrau von Ra. Sie hatte den Plan, die Systemlords zu bekämpfen. Dieser wurde jedoch durch SG-1 vereitelt. Jack tötete sie schließlich.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stargate (Film)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki