FANDOM


Stargate Atlantis ist das erste Spin-off Serie von Stargate Kommando SG-1 und nimmt die Handlung nach der
ImagesCAMET5LB
siebten Staffel von SG-1 auf.

Ein neues Team, neue Feinde, neue Galaxien & neue Aufgaben

Die Serie handelt von einem Expeditionsteam welches in die Pegasus-Galaxie gekommen ist um die Antikerstadt Atlantis zu erforschen. Schnell begegnen sie einem mächtigen Feind und erfahren warum die Stadt verlassen wurde.

StaffelueberblickBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Daniel Jackson findet nach langer Suche endlich die Stargate-Adresse von der geheimnissvollen Stadt Atlantis. Allerdings gibt es ein Problem: Die Stadt liegt in der weit entfernten Pegasus-Galaxie und die Reise dorthin benötigt viel Energie und könnte daher ohne Rückkehr sein...

Unter der Leitung von Dr. Elizabeth Weir gehen Major John Sheppard, Lieutenant Aiden Ford, Colonel Marshall Summer und Dr. Rodney McKay durch das Stargate. Dort angekommen stoßen sie schnell auf ein Problem: Die Energiequelle, die Atlantis versorgt, scheint allmählich zu versiegen. Als Major John Sheppard und Colonel Marshall Summer auf einen anderen Planeten reisen um dort hilfreiche Dinge zu suchen, treffen sie auf Teyla Emmagan , die sie vor einer weiteren großen Gefahr warnt.

Hintergrund:

  • Die Weltpremiere war am 16.07.2004
  • Die deutsche Premiere war am 23.02.2005

Staffel 2Bearbeiten

Wie in der vorherigen Staffel sind auch in dieser Staffel die Wraith eine große Gefahr für Atlantis.

Es gelingt durch eine Täuschung mehr Informationen über die Wraith und andere Völker der Pegasus-Galaxie bekommen.

In dieser Staffel hat man jedoch den Verlust von Aiden Ford zu beklagen. Als dessen Ersatz kommt Ronon Dex ins Team und auch Sam Carter taucht sehr überraschend in Atlantis auf.

Hintergrund:

  • Die Weltpremiere war am 15.07.2005
  • Die deutsche Premiere war am 19.07.2006

Staffel 3Bearbeiten

Es gelingt ein Wraith-Schiff welches Kurs auf die Milchstraße gesetzt hatte zu vernichten. Danach schöpft das Team wieder Hoffnung, dass der Kampf nicht ganz verloren ist. Und dann findet man noch die Replikatoren welche von den Antikern erbaut wurden und ein Feind der Wraith sind. Doch die Replikatoren haben sich in vielen Jahren anders entwickelt als geplant. Können sie helfen die Wraith zu besiegen oder sind sie ein noch größerer Feind als die Wraith?

Hintergrund:

  • Die Weltpremiere war am 14.07.2006
  • Die deutsche Premiere war am 17.10.2007

Staffel 4Bearbeiten

In dieser Staffel passiert so einiges: Die Atlantis-Expedition muss nach einem Angriff der Asuraner nur geringe Verluste einstecken, von Dr. Weir muss man sich leider verabschieden. An ihre Stelle tritt Sam Carter. Des weiteren erfährt man in der Staffel, dass Teyla schwanger ist.

Diese Staffel spielt nicht nur in der Pegasus-Galaxie sondern auch im SGC und auf der Erde. Diese betreten die Wraith über die Mittelstation, die in dieser Staffel zerstört wird.

Hintergrund:

  • Die Weltpremiere war am 28.09.2007
  • Die deutsche Premiere war am 25.02.2009

Staffel 5Bearbeiten

Wieder kommt und geht jemand in der letzten Staffel von Stargate Atlantis. Dieses Mal ist es Samantha Carter.

Es gibt Gastauftritte von alten bekannten. Wie zum Beispiel Daniel Jackson und Dr. Weir.

Die Gefahr der Wraith wird immer deutlicher, denn oft sind sie näher als man denkt...

Hintergrund:

  • Die Weltpremiere war am 11.07.2008
  • Die deutsche Premiere war am 02.12.2009


Es gab besonders bei Stargate Atlantis einige Pläne der Produktion für Episoden die nie realisiert und weiter verfolgt wurden.

Film-AblegerBearbeiten

Stargate: ExtinctionBearbeiten

Dieser Film sollte an das Ende der fünften Staffel knüpfen.

Der Film wurde allerdings trotz fertigem Drehbuch auf Eis gelegt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki