FANDOM


Sokar ist ein Goa'uld-Systemlord, der mit dem Teufel assoziiert wird. Er kontrolliert unter anderem den Planeten Netu, der mit der Hölle gleichzusetzen ist.

Infiltration von NetuBearbeiten

Einer seiner größten Feinde ist Apophis nachdem dieser, geschwächt und schutzbedürftig, bei den Tau'ri Unterschlupf fand und sein Wirt dort verstarb, schickten diese ihn zu Sokar, um eine Auseinandersetzung diesem zu vermeiden. Sokar belebte seinen Feind wieder und folterte ihn. Sein Kerkermeister auf Netu, Bynarr, stellte Apophis als seinen Stellvertreter ein und nannte ihn Na'onak.

Als SG-1 nach Netu kam, um Jacob Carter, Sams Vater, und dessen Goa'uld Selmak zu befreien, konnte er schließlich Bynarr töte, auf Sokars Goa'uld-Mutterschiff zu entkommen und Sokar zu töten. Nun gehörte ihm Sokars gesamte Flotte, die derzeit die größte unter den Systemlords war.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki