FANDOM


Rodney McKay ist ein Wissenschaftler, der zunächst bei einigen Krisen im Stargate Center Samantha Carter zur Seite gestellt wurde. Später nimmt er an der Atlantismission unter Dr. Elizabeth Weir teil.

Geschichte Bearbeiten

Persönlichkeit Bearbeiten

Rodney ist sehr selbstverliebt, will Ruhm am liebsten selbst ernten, ist selten empfänglich für Kritik und leicht aus der Ruhe zu bringen. Er interessiert sich wenig für seine Mitarbeiter und kann sich oftmals nicht einmal deren Namen merken.

Beziehungen Bearbeiten

Carson Backett Bearbeiten

Während Rodney Carson zunächst nicht besonders mag, da sich dieser sehr von ihm unterscheidet und alles andere als cool ist, freunden sie sich in Atlantis nach und nach weiter an. Jedoch verstirbt Carson bei einer Explosion, sodass die Freundschaft nicht weiter ausgebaut werden kann.

Radek Zilenca Bearbeiten

Radek ist ein Wissenschaftlerkollege Rodneys. Rodney hat ständig Angst, dass Radek versuchen könnte, besser als er zu sein, obwohl er fest davon überzeugt ist, dass nur Sam Carters Fähigkeiten die seinen übersteigen. Häufig macht er Radek für seine eigenen Fehler verantwortlich und kommandiert ihn herum. Dennoch wachsen sie durch die Arbeit in Atlantis zusammen und können sich aufeinander verlassen.

Jeanny Miller Bearbeiten

Jeanny ist Rodneys Schwester, zu welcher er den Kontakt abbrach, als sie sich trotz ihrer enormen Fähigkeiten, in denen sie ihrem Bruder um nichts nachstand, für ein Kind anstatt für einen Job in der Forschung entschied. Erst als die Asgard und Atlantis auf ihre Hilfe angewiesen sind und mit ihr zusammenarbeiten, und durch die Hilfe des Rodneys aus einem Paralleluniversum finden die Geschwister wieder zueinander und Rodney erkennt, wie wichtig ihm seine Schwester und ihre Tochter sind.

Katy Brown Bearbeiten

Dr, Brown ist Biologin und Rodney schwärmt für sie. Erst als Laura Cadman durch einen Unfall seinen Körper teilen muss, macht diese ihm klar, dass er den ersten Schritt tun muss. Schließlich bringt sie seinen Körper dazu, Katy zu küssen, was diese erwidert. Dennoch schaffen sie es nach zahlreichen Dates nicht, eine Beziehung zu beginnen und sehen sich nur sporadisch.

Samantha Carter Bearbeiten

Rodney war schon immer ein Fan von Samantha Carter und sieht ihn ihr auch seine größte Konkurrentin, da er es unfair findet, dass sie die Stelle im Stargate Center bekommen hat und er nicht. So ist es ihm eine große Freude, in der einen oder anderen Krisensituation Sam Unfähigkeit vorwerfen zu können und einen anderen Lösungsansatz als den ihren zu versuchen, von dessen Erfolg er überzeugt ist. Als er in einem Jumper mit wenig Energie auf dem Boden des Atlantis umgebenen Meers sinkt, halluziniert er und bildet sich ein, dass Sam auftaucht, um ihn zu retten, indem sie ihm die richtigen Antworten gibt. Als Sam nach Elizabeth Weir das Kommando über Atlantis übernimmt, gibt er ihr gegenüber an, eine Freundin zu haben und tut so, als sei Sam in ihn verliebt gewesen und nicht umgekehrt.

Trivia Bearbeiten

  • In einer alternativen Realität, in welcher es kein Stargateprogramm und somit auch SG-1 nicht gibt, arbeitet Rodney in der Position Sam Carters[1]
  • Da er sich die Namen seiner Mitarbeiter nicht merkt, droht einmal ein davon betroffener damit, nachdem Rodney seinen Namen wieder einmal falsch ausgesprochen hat, damit, ihn McCoy statt McKay zu nennen. Leonard McCoy war der Arzt in Raumschiff Enterpreis, dessen Spitzname stets Pille war.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Möbius, Teil 1

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki