FANDOM


Nox
Nox
Heimatplanet Gaia
Sprache Nox

Die Nox sind eine friedliche, pazifistisch lebende und die Natur liebende Lebensform. Sie leben nach strengen ethischen Grundsätzen und würden nie etwas tuen, was ein anderes Lebewesen verletzen könnte.

Bekannte Geschichte Bearbeiten

Die Nox bildeten gemeinsam mit den Asgard, Furlingern und den Antiker eine Allianz der vier Völker. Ein gemeinsamer Konferenzort ist die Welt Heliopolis.

Kontakt mit den Ta’uri Bearbeiten

Die Suche nach Verteidigungsmöglichkeiten gegen die Goa’uld bringt SG-1 auf die Heimatwelt der Nox, Gaia.

Physiologie Bearbeiten

Die Nox können mehrere hundert Jahre alt werden. Des weiteren haben die Nox auch die Gabe schwere Verletzungen mit bloßer Gedankenkraft zu heilen und sogar Tote wieder zum Leben zu erwecken. Während sie Tote wieder erwecken, werden sie kurze Zeit sichtbar.

Technologie Bearbeiten

Die Nox sind auch in der Lage, sich und andere, um sie herum, zu tarnen und unsichtbar werden zu lassen, wenn es sein muss können sie sogar jemanden verschwinden lassen.

Da die Nox ein sehr naturverbundenes Volk sind, leben viele von ihnen in einfachen Hütten in den Wäldern, aber viele Nox leben auch in einer riesigen schwebenden Stadt in der nähe des Stargates, welche sie gegebenenfalls auch tarnen können.

Die Nox verfügen ebenfalls über die Fähigkeit, ein Wurmloch ohne Vortex zu öffnen.

Bekannte Nox Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki