FANDOM


Stargate SG-1:
Staffel 1, Episode 12:
250px-Feuer und Wasser
Feuer und Wasser
Originaltitel Fire and Water
Lauflänge 42:24 Minuten
Weltpremiere 17.10.1997
Deutschlandpremiere 24.03.1999
Quote 1,80 Mio / 13,5 %
Drehbuch Brad Wright, Katharyn Powers
Regie Eastman
Vorherige Episode Blutsbande
Nächste Episode Der Kuss der Göttin


Feuer und Wasser (Fire and Water) ist die zwölfte Episode der ersten Staffel von Stargate SG-1.

ZusammenfassungBearbeiten

Als alle Mitglieder von SG-1 von einer Mission zurückkehren, sind sie im festen Glauben, dass Daniel Jackson tot ist. Sie stehen alle unter schock, da sie mitansehen mussten, wie Daniel lebendig verbrante. Sie haben nur überlebt, indem sie sich in einen nahegelegenen See gestürzt haben.

Für Daniel wird eine militärische Trauerfeier abgehlten. Als das Team wieder auf den Planeten gehen sollen, protestieren sie alle unter Schock. So bekommen sie eine Woch Urlaub um das erlebte besser verarbeiten zu können. 

Daniel starb jedoch nicht wie alle glaubten, sondern er wird von einem Auserirdischen auf dem Planeten festgehalten. Daniel wird von diesem dazu gebracht einen Text zu übersetzen. Als der Außerirdische Daniel bezichtigt ihm falsche Informationen zu übersetzen, leugnet dieser dies. Der Außerirdische glaubt, dass die Menschen auf der Erde noch immer unter der Kontrolle der Goa'uld stehen und Daniel so von ihnen gezwungen wurde ihm dies zu sagen. Daniel entgegnet daraufhin erzürnt, dass er nie der Rasse helfen würde, die ihm seine Frau genommen hat.

Während es auf der Erde niemanden wirklich gelingt zu glauben, dass Daniel tot ist, muss Daniel weiter für den Außerirdischen Übersetzungen tätigen, wobei dieser nur an dem Dingen, die seinem Partner passiert sind interessiert ist. 

In der Zwischenzeit entdeckt Dr. Janet Fraiser , dass das ganze Team manipuliert wurde. Bei weiteren Untersuchungen wird dann festgestellt, das ihre Gedanken manipuliert wurden.

Samantha Carter stimmt dann zu durch Dr. James MacKenzie hypnotisiert zu werden, wodurch sie sich wieder an die Gesamte Mission erinnnern kann. Somit geht das Team auf Rettungsmission wieder zurück auf den Planeten. Sie kommen dann zu dem See wo sie Daniel zum letzten Mal sahen. Als sie jedoch keine Spuren von ihm sehen, beschließt O'Neill so lange nach Spuren zu suchen, bis sie Daniel wiedergefunden haben.

Daniel wird dann von dem Außerirdischen gehen gelassen und kann so wieder nach Hause auf die Erde zurückkehren.

InformationenBearbeiten

  • Daniel wird zum zweiten Mal für Tod gehalten

ZitateBearbeiten

O'Neill: Daniel Jackson haben wir diese Einrichtung zu verdanken. Als Mitglied von SG-1 war er unsere Stimme, unser Gewissen. Er hat ausgesprochen viel Mut bewiesen. Er war ein hervorragender Mann. Er war uns allen ein guter Freund. Wir werden ihn nie vergessen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.