FANDOM


Stargate SG-1:
Staffel 2, Episode 1:
250px-Die Invasion, Teil 4
Die Invasion, Teil 4
Originaltitel The Serpent's Lair
Lauflänge 42:26 Minuten
Weltpremiere 26.06.1998
Deutschlandpremiere 13.05.1999
Quote 2,47 Mio / 19,0 %
Drehbuch Brad Wright
Regie Jonathan Glassner
Vorherige Episode Die Invasion (3)
Nächste Episode Freund oder Feind

Die Invasion, Teil 4 (The Serpent's Lair) ist die erste Episode der zweiten Staffel von Stargate SG-1.

InhaltBearbeiten

EIn zweites Mutterschiff erscheint, welches von Apophis kommandiert wird. Als Wachen in den Kommandoraum eindringen und SG-1 außer Gefecht setzten, wird Klorel in einen Sarkophag gelegt um ihn wiederzuleben. Da Apophis mit beiden Schiffen die Erde vernichten will, befiehlt er seinem Primus SG-1 zu töten. Es stellt sich jedoch heraus, dass dieser Bra'tac, der Mentor und guter Freund von Teal'c, ist. Er erklärt dem Team, wie er mit einigen ausgewählten Männern den Planeten retten wollte, dies aber nun durch die Einmischung des Teams nicht mehr möglich ist. 

Währenddessen erklärt Colonel Samuels auf der Erde, dass er in Zusammenarbeit mit Colonel Maybourne zwei Waffen bauen ließ, welche mit Naquadah eine Sprengkraft von 1000 Megatonen aufbringen können. Es werden schließlich diese beiden Waffen gestartet. Jedoch werden sie durch die Schutzschilde der Mutterschiffe vernichtet und sind so wirkungslos. Nun entschied die Regierung, die nach ihrer Meinung wichtigsten Männer und Frauen auf die Alpha-Basis zu bringen, um den Fortbestand der Menschheit zu sichern. Während Samuels durch die Wirkungslosigkeit der Bomben am Boden zerstört ist, glauben die Mitglieder des SGC, dass SG-1 noch am leben ist.  Auf dem Schiff nehmen SG-1 und Bra'tac Klorel erneut gefangen. Sie haben das gesamte Schiffe mit C4 preperiert, um es so zerstören zu können. Sie benutzen anschließend die Transportringe, um auf der Schiff von Apophis zu gelangen. Dort müssen sie den schwer verletzten Daniel zurücklassen, welcher dem Team den Rücken deckt. Sie schaffen es die Schildgeneratoren außer gefecht zu setzten, wodurch das Schiff nun leichter zu zerstören ist. Nun ist es möglich, beide Schiffe so nahe aneinander zu lenken, dass bei der Explosion des einen, das andere auch zerstört wird. Daniel ist es gelungen, sich zu dem Sarkophag zu schleppen und er wird wiederbelebt. In letzter Sekunde gelingt es ihm die Alpha-Seite anzuwählen und durch das Stargate zu gehen. Die anderen können ebenso knapp durch Todesgleiter das Schiff zu verlassen.  Wieder auf der Erde angekommen, werden O'Neill , Carter, Teal'c und Bra'tac wie Helden gefeiert und Hammond  gratuliert ihnen. Den vieren ist jedoch nicht zum Feiern zumute, da sie wissen, dass Daniel gestorben ist. Dieser tritt jedoch hinter einigen Soldaten hervor und das Team ist wieder vereint. 

InformationenBearbeiten

  • Bra'tac ist ebenfalls im Wiederstand gegen die Goa'uld 

ZitateBearbeiten