FANDOM


Ashraks sind Auftragskiller er Goa'uld, welche mit einer Tarnvorrichtung und einem tödlichen Messer agieren.

Geschichte Bearbeiten

Ein Ashrak schaffte es, im Stargate Center den Tok'ra Jolinar von Malk'shur zu töten. Dieser konnte seinen Wirt Samantha Carter vor dem Tod durch das Gift, welches sterbende Symbionten normalerweise freisetzen, bewahren und ihr sein Wissen übermitteln.

Die Alphabasis wurde von einem Ashrak angegriffen, als sich gerade Jaffa und Tok'ra dort befanden. Gemeinsam mussten sie den getarnten Attentäter finden, welcher versuchte, Zwietracht unter denen unter Normalbedingungen Verfeindeten zu säen.

Training Bearbeiten

Ihr Training unterscheidet sich grundlegend von dem eines Jaffa, beispielsweise bringt man ihnen nicht das Ehrgefühl bei, was Te'alc anspricht indem er einen Mord des Ashrak als "ehrlos" beschreibt.

Auch anders ist ihr Verhalten: Sie sind im Gegensatz zu Jaffa sehr passiv und werden nur wenn nötig aktiv (d.h. sie sind sehr geduldig).