FANDOM


Argos
Argos
Andere Namen P3X-8596
Bewohner Argosianer
Galaxie Milchstraße

Auf Argos führt der Goa'uld Pelops ein Experiment an Menschen durch, bei dem er sie mit Nanozyten in Kontakt bringt. Durch die Nanozyten wird das Leben der Bewohner um das 205-fache eines normalen Menschenlebens beschleunigt. Dadurch nannte er die Bewohner des Planeten "Die Auserwählten".  

Überblick Bearbeiten

Der Planet besitzt ein Stargate, welches nahe am Strand in einem Tempel steht. Der Planet hat ein mit der Erde verglichen mediterranes Klima. Die Argosianer haben sich nach der minoischen Kultur entwickelt.

Geschichte Bearbeiten

Für einige Zeit lebte der Goa'uld Pelops auf dem Planeten. Dort führte er seine Experimente an der Bevölkerung durch. Er ging allerdings schon vor langer Zeit vom Planeten und kam seitdem nicht mehr zurück. Als SG-1 auf den Planeten kommt, erkrankt Colonel O'Neill an dem Nanozyten-Virus und altert innerhalb kürzester Zeit um Jahre. Durch die Zerstörung der Kontrolleinheit der Nanozyten wird der Alterungsprozess bei ihm und der restlichen Bevölkerung des Planeten aufgehalten und geschieht nun ähnlich wie auf der Erde normal. 

Vorkommen Bearbeiten


r Vorkommen: v

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki