FANDOM


Altair
Altair
Andere Namen PX3-989
Bewohner Altairainer
Galaxie Milchstraße

Die Bevölkerung des Planeten Altair musste unter die Oberfläche gehen, weil ihr Planet radioaktiv verseucht wurde, das war vor über 11.000 Jahren. Die Überlebenden transferierten ihr Bewusstsein in künstliche Körper. Die ganzen Jahrtausende hat nur ein Altairianer überlebt, Harlan.

Als SG-1 diesen Planeten besucht, werden sie von Harlan geklont, weil er Hilfe brauchte die Anlage in gang zu halten. Das geklonte SG-1 Team blieb dann auf dem Planeten, bis es später vernichtet wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki